Mittwoch, 26. Juli 2017

Am Freitag 1. Sep. und 3. Sept. ist SEGELN


Ahoi liebe Seglerinnen und Segler,
Am Fr. 01. Sept. und So. 03. Sept. kann mitgesegelt werden-es sind noch Plätze frei. Der Preis soll auf einer wertschätzender Spendenbasis erfolgen. Siehe Flyer Link
Segelerfahrung ist nicht erforderlich, jedoch der Wille mitzuhelfen sollte gegeben sein. Für alle, die schon üben möchten wie der Palstek geht, hier ist eine ganz einfache Anleitung zum üben: https://www.meine-ziele-verwirklichen.de/palstek/    
Wer jetzt schon rechtzeitig seinen Termin planen  möchte,  kann sich direkt über den folgenden Link an einem der freien Wochenenden zum Skippertraining anmelden. Die Yacht gehört Christian Russ S.A.L.T. und ist an den Wochenenden von Freitag bis Sonntag buchbar. Ich bin dann möglicherweise Ihr verantwortlicher Skipper und Trainer.
Direktlink für das Wochenende buchen. 

Wer lieber während der Woche von Montag bis Donnerstag segeln möchte, kann  dieselbe Yacht auch mit mir als Skipper über meine Homepage buchen:
http://www.lebenssegler.de  oder:  Link direkt auf mein Kalender

Seglerische Erfahrung und Erfolg sind einfach, wenn du neugierig bleibst
- oder anders ausgedrückt -
„Wenn Du Lust hast auf Neues“, in einer vollen Tasse ist kein Platz mehr (für neues)
Wir freuen uns von Dir/Euch zu hören und auf erlebnisreiches 
gemeinsames Segeln. Energieausgleich: siehe Flyer auf Spendenbasis 
Weitere Informationen über den  Bodensee:
http://www.bodenseetv.tv/bodman-ludwigshafen.html
http://www.bodenseetv.tv/
Euer Skipper Hans Münch
Tel.+497706-505 95 98
Handy Nr. +49162-41 999 15
Meine Kontaktdaten
Start ist Ludwigshafen/Mollweide in der Nähe vom Freibad mit großem Parklatz.

Die Yacht:


Wer sein Ziel kennt, für den ist jeder Wind ein günstiger.
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Skipper Hans
Flyer anschauen: https://www.meine-ziele-verwirklichen.de/segeln/
https://coaches.xing.com/coaches/HansElSharon_Muench2 



http://www.bodenseetv.tv/

Mittwoch, 5. Juli 2017

Segeln, schnuppern und/oder Skippertraining 2017


Ahoi liebe Seglerinnen und Segler,
Am 14. Juli bis 16. kann mitgesegelt werden-es sind noch Plätze frei. Der Preis soll auf einer wertschätzender Spendenbasis erfolgen. Siehe Flyer Link
 Segelerfahrung ist nicht erforderlich, jedoch der Wille mitzuhelfen sollte gegeben sein. Für alle, die schon üben möchten wie der Palstek geht, hier ist eine ganz einfache Anleitung zum üben: https://www.meine-ziele-verwirklichen.de/palstek/    
Wer jetzt schon rechtzeitig seinen Termin planen  möchte,  kann sich direkt über den folgenden Link an einem der freien Wochenenden zum Skippertraining anmelden. Die Yacht gehört Christian Russ S.A.L.T. und ist an den Wochenenden von Freitag bis Sonntag buchbar. Ich bin dann möglicherweise Ihr verantwortlicher Skipper und Trainer.
Direktlink für das Wochenende buchen. 

Wer lieber während der Woche von Montag bis Donnerstag segeln möchte, kann  dieselbe Yacht auch mit mir als Skipper über meine Homepage buchen:
http://www.lebenssegler.de  oder:  Link direkt auf mein Kalender

Seglerische Erfahrung und Erfolg sind einfach, wenn du neugierig bleibst
- oder anders ausgedrückt -
„Wenn Du Lust hast auf Neues“, denn in einer vollen Tasse ist kein Platz mehr (für neues)
Wir freuen uns von Dir/Euch zu hören und auf erlebnisreiches 
gemeinsames Segeln in 2017
Weitere Informationen über den  Bodensee:
http://www.bodenseetv.tv/bodman-ludwigshafen.html
http://www.bodenseetv.tv/
Euer Skipper Hans Münch
Tel.+497706-505 95 98
Handy Nr. +49162-41 999 15
Meine Kontaktdaten
Start ist Ludwigshafen/Mollweide in der Nähe vom Freibad mit großem Parklatz.

Die Yacht:


Wer sein Ziel kennt, für den ist jeder Wind ein günstiger.
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Skipper Hans
Flyer anschauen: https://www.meine-ziele-verwirklichen.de/segeln/
https://coaches.xing.com/coaches/HansElSharon_Muench2 



http://www.bodenseetv.tv/

Donnerstag, 30. Juni 2016

Segeln, üben, Spaß, wohlfühlen am 02.07.17

Der Bodensee hat viele schöne

anlegestellen
um ein Eis zu essen.

Ahoi liebe Seglerinnen u. Segler,

Mit Postkartensicht mitten auf dem Bodensee mit einer Segelyacht dahingleiten, zwischendurch  mitten im See schwimmen. In Sipplingen, Überlingen oder Unteruhldingen *Anlegen/Ablegen (*je nach Wind und Wetter-wo), nichts tun und/oder in der Sonne liegen. Der Überlinger See bietet sehr viele Möglichkeiten.
Meldet dich bei Interesse.
Für alle, die überlegen müssen wie ein Palstek geht oder es seit dem letzten Segeln es wieder vergessen haben, hier ist eine einfache Anleitung zum üben: Hier Klicken.
Wer mal wieder ein schöner Segeltag erleben möchte und noch mehr wissen möchte, soll bitte mit mir telefonieren oder sich hier informieren:
http://www.lebenssegler.de Seglerische Erfahrungen sind nicht erforderlich. „Wenn Du Lust hast auf neues" - es wird erholsam und spannen. Wir freuen uns von Dir/Euch zu hören und auf unser gemeinsames Segeln.
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel Euer
Skipper Hans
Tel.+497706-505 95 98
Handy Nr. +49162-41 999 15

Start ist Ludwigshafen/Mollweide in der Nähe vom Freibad mit großem Parklatz.

Die Yacht:


Wer sein Ziel kennt, für den ist jeder Wind ein günstiger.
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Skipper Hans
Mein Fleyer anschauen




Samstag, 18. April 2015

Segeln, wohlfühlen mit einer Familien-freundlichen Segel-Yacht


Willkommen an Bord 

Der Bodensee ist ein Klasse Revier und wir haben eine wunderschöne Yacht. Start ist Lindau. Um Möglichkeiten zu nennen anzulegen und z.B. ein Eis essen wäre Lochau, Bregenz oder Wasserburg je nach Wind.  
Ich freue mich auf Euch 
Was so alles möglich ist - schau mal rein <=Link
.
Klasse Möglichkeit - alles kann sein - nichts muss. 

Wann am:  1. August noch Plätze frei.
Ausgleich: 92,-€/Tag  2 und 3 Tage 83,-€/Tag
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel  Die Yacht eine VARIANTA 44
Wer sein Ziel kennt für den ist jeder Wind der richtige












Handy +49162 -4199915
Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe
Ahoi Skipper Hans


Sonntag, 23. November 2014

Urkorn Kamut/Khorasan: die Alternative zur „Weizenwampe“


Kennen Sie den Spruch Du bist, was Du isst?    [auch Skipper essen manchmal]  
 
Gesund und schlank ohne genmanipuliertem Weizen! Brot Gebäck, Pizza, Pasta - Weizen ist in unserer Nahrung allgegenwärtig. Kaum jemand weiß, was für ein gesundheitsschädigender Dickmacher der heutige Weizen ist. Denn in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde das Getreide genetisch so verändert, daß es mit dem 'Urweizen' nicht mehr viel gemein hat. Der neue Weizen macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozeß, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut. Dieses Video klärt wissenschaftlich auf. 
Ein wissenschaftliches Video von Prof. Detlef Schuppan

Wo oder wie kann ich das Urgetreide Getreide kaufen? Denn der Kamut Khorasan Urweizen wird in Kanada angebaut und wächst durch unser Klima in Deutschland nicht.

Skype: skipper.hans1
Einen lieben Gruß
Hans Münch

Tel. +497706-508 95 98

Montag, 11. August 2014

Ein Tag wie jeder andere? Nein!

Gestern am Sonntag war es um 10 Uhr na ja.....schauen wir mal. Der Himmel hing voller Wolken. Jahrelang nicht mehr gesegelt, obwohl alle Segelscheine gemacht wurden. Mit Begeisterung übten wir die wichtigsten 3 Knoten, die in wenigen Minuten Praxisgerecht angewendet und umgesetzt werden können. Was bedeutet Praxisgerecht? Schnell und logisch in der Praxis anwendbar - keine Schulknoten! Die Sonne blinzelte hinter den Wolken vor. Der Labrador Hund "Eis" (mit Schwimmweste) war schon ungeduldig und rannte auf dem Steg Hin und Her. Wann geht es endlich los. Die 2 Kinder 6 und 9 Jahre stellten die gleiche Frage. Wir setzen die Segel.
Auf der Randmeer 6,50 X 2,10 m, 18qm - segeln wie früher ohne Motor. Eine klasse Jolle mit viel Platz für locker 6 Personen. Die Jolle hatte wirklich alles an Bord wie: <<<Randmeer] Badeleiter, Anker. Der Wind war mit 2 Bft mäßig, jedoch liefen wir immerhin 2,9 kts über Grund mit GPS gemessen. Für den Anfang und seit langem mal wieder gesegelt genug. Uns war wichtig, dass die Sonne sich auch mal zeigt -und das war in der Tat so. Wir setzten mehrfach den Anker und hatten immer wieder herrliche lange Minuten Zeit in unserem klaren Bodensee zu schwimmen. Hund "Eis" hat alles übertroffen. Es schwamm wie ein Seehund - nur nicht so tief und so schnell. Gegen 17 Uhr legten wir wieder an. Voller Zufriedenheit tranken wir auf der Seeterrasse " Hotel Stern" noch ein Bier. Eine herr-liche Aussicht ist hier. Wir hatten uns den Tag dankend noch mal Revue passieren lassen. Wir waren uns alle einig, das war nicht das letzte Mal. Lass dich vom Wind tragen und Dein Ziel wird Dich finden. Lebe im Hier und Jetzt und alles wird so kommen wie Du es gemeint hast.
Ganz lieben Dank nach Tübingen an Familie Diana, Heiko mit Kinder