Montag, 12. November 2012

Mallorca - Menorca in der Frühlingsblüte

Segel-Urlaub und/oder Skippertraining. 

Februar 2013

Die herrliche Landschaft anschauen und geniesen in der Zeit wo das Frühlings-blühen (Mandelbäume) erwacht. Entspannen, Kurztrip. 

Segeln, sich in der Crew einbringen, richtig führen, Spaß haben und doch für das An und Ablegen mit einer 13-16 m Segel-Yacht unter Motor seine Freude haben. Innerhalb der Crew stressfrei die Menschen und Yacht führen.
<< Die Yacht: eigens Foto auf dem Bodensee >> auf dem Mittelmeer sind diese Yachten 13-16 m. lang je nach Crew-Größe.
Kommandos vorher mit der Crew zu besprechen, wer macht was, wie und welche Knoten sind zu machen, das belegen einer Klampe muss sitzen und "VORHER" mehrmals geübt worden sein. Jede(r) ist auf seinem zugeteilten Posten und nimmt die Kommandos vom Steuer-Mann/Frau entgegen. Wir sind uns einig. Ein(e) AnfängerIn wird dieses Manöver ohne einen nervenstarken Skipper als Souffleur, der daneben steht und notfalls eingreifen kann, kaum alleine durchführen wollen/können. Bei 2-3 Bf. Wind im Hafen trauen sich wenige ohne seglerische Erfahrung ein Hafenmanöver durchzuführen und es muss auch nicht sein. Es kann möglich gemacht werden, wenn der Wille und die Kommandos richtig und genau so umgesetzt werden, wie es vom Skipper/Steuer-Mann/Frau vorgesagt wird. Ohne Mut, Wille und Neugier ist so etwas kaum möglich. Hier möchte ich Dich in die Kindheit versetzen, als Du laufen gelernt hast.
Ich lade Dich herzlich zum Schnuppersegeln und/oder zum Video: An- und Ablegen ein. Bleibe neugierig und heiter, mach Dir im Februar mal eine schöne Woche. Lerne die Insel mit seinen herrlichen Buchten, Ankerplätzen und Häfen besser kennen.
Termin und Preis findest Du auf der Homepage.

"Lass dich vom Wind tragen, und dein Ziel wird dich finden."
Herzlichen Gruß
Skipper Hans