Freitag, 20. September 2013

Segeln auf dem Bodenesse und klasse Wetter

Wir hatten an diesem Tag alles, was wir Segler uns wünschen. 


Nach intensiver Einweisung hinaus auf unseren schönen Bodensee. Das Wetter war um 10 Uhr noch durchwachsen und wir trainierten erst noch Knoten und stiegen tiefer in das Sicherheitsthema ein. Die Böen wurden weniger, die dunklen Wolken wurden auch überschaubar. Klar zu Ablegen. Wir einigten uns nur die Genua-Rollfock zu setzen. Sachte gleiteten wir dahin. Warschau eine Böe. Unsere Yacht nahm Fahrt auf und schon hatten wir etwas über 7 Kn.
Mittagessen in Wallhausen mit Sonnenschein.



Die Crew meinte das hätten wir gestern Abend und heute Morgen nicht geglaubt. Unsere Bilder zeigen es jedoch eindeutig. Ein toller Tag. Alles, was sich so die Segler und die Skipper wünschen, war dabei. Ein hervorragendes Abendessen, diverse Ereignisse revue passieren lassen,  zufrieden, lächelnd und Ausgeglichen haben wir uns zum Abschied geherzt und fuhren nach Hause.

Danke, Danke, Danke - Wer sein Ziel kennt für den ist jeder Wind der richtige
Skipper Hans
http://socialmediabar.com/lebenssegler



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen